Sie befinden sich hier

Inhalt

Fragen & Antworten (FAQs)

Hier finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen.

Was kostet die Mitgliedschaft in der AKL?

Der Mitgliedsbeitrag beträgt 8 € pro Monat bzw. 96,- € pro Jahr. Bei der Anmeldung wird eine einmalige Gebühr von 25,- € fällig. 

Wie kann ich beitreten?

Füllen Sie bitte zunächst das Antragsformular aus. Der Vorstand wird dann Ihre Zulassungsvoraussetzungen prüfen (siehe Wer kann Mitglied werden?) und Ihnen dann per E-Mail Bescheid geben.

Wie bezahle ich?

Wir buchen die Mitgliedsbeiträge via Lastschrift ab. Im Zuge der Anmeldung müssen Sie ihre Bankdaten angeben. Von diesem Konto werden wir dann das Geld abbuchen. Wir buchen die Mitgliedsbeiträge einmal pro Jahr ab.

Wie ist die Kündigungsfrist?

Sie können bis zum Ende ihres aktuellen Mitgliedjahres kündigen.

Sollte ihre Mitgliedschaft z.B. bis zum 30.09. gehen, dann können Sie bis zum 29.09. kündigen. Am 30.09. würde die Mitgliedschaft dann um ein weiteres Jahr verlängert.

Ordentliche und fördernde Mitgliedschaft - Wo liegt der Unterschied?

"Ordentliches Mitglied" können nur Therapeuten werden, die die Zulassungsvoraussetzungen erfüllen. Nur ordentliche Mitglieder dürfen den Titel "AKL" führen.

"Förderndes Mitglied" dagegen kann jede/r werden, auch wenn er / sie die Zulassungsvoraussetzungen nicht erfüllt. Also jede/r, der / die sich für die Kreative Leibtherapie engagiert und sie unterstüzten möchte. Fördernde Mitglieder haben kein Stimmrecht auf der Mitgliederversammlung und dürfen nicht die Bezeichnung "AKL" verwenden.

Kontextspalte