Sie befinden sich hier

Inhalt

Der Coaching-Tag

Die Zukunftswerkstatt therapie kreativ qualifiziert leiborientierte/r und kreative/r Therapeut/in zu sein. Der Coaching-Tag hilft Ihnen, diese Qualifikationen und Kompetenzen um den Aspekt "ich bin auch Geschäftsfrau oder -mann" zu erweitern.

Inhalte:

  • Ausgehend vom persönlichen beruflichen Standort gibt es Informationen, Handwerkszeug und Erfahrungen zu Konzeption, Strategieentwicklung, Akquise, Marketing und den rechtlichen Rahmenbedingungen auf dem Weg in die Selbstständigkeit oder Teilselbstständigkeit.
  • Akquise - (Selbst-)Training:
    Wer sich nicht zeigt, wird nicht gesehen! Wie zeige ich mich mit meinen Angeboten? Ausschreibungen, Kooperationen, Vernetzungen, Angebote erstellen und Gesprächsführung üben.

Kosten: 85,50 € (Normalpreis: 95,- E)

Neue Termine auf Anfrage 


Anmeldung
:
Carolin Schulte
Dornhagweg 3b
76316 Malsch-Völkersbach
Tel.: 07204-6474288
E-Mail: c.schulte@remove-this.aklev.de

Weiterhin empfehlen wir:
Einzel-Coaching und Supervisorische Werkstatt
Siehe Angebote unserer AKL-Mitglieder hier

Was an dem AKL Coaching war hilfreich?

Aussagen von Teilnehmer/innen:

  • "Unter „Gleichgesinnten“ zu sein ..."
  • "So war ein Austausch mit unterschiedlichen Meinungen und Erfahrungen möglich ..."
  • "Hilfestellung bei der Vermarktung zu bekommen und das auf günstige und schlichte Art und Weise ..."
  • "Den Mut zu haben auch mit nicht perfekten Begebenheiten zu starten. Das schmälert die Qualität nicht ..."
  • "Ich bin mit dem heimlichen Wunsch zum Coachingseminar gekommen, an diesem Tag wie durch ein Wunder eine selbstbewusste Therapeutin zu werden. Das hat leider erwartungsgemäß nicht geklappt. Was mir sehr geholfen hat, war das Verraumen der unterschiedlichen Phasen des Kontaktes um Herauszufinden,  wo sind denn meine Blockaden (im Therapeutin-werden und Therapeutin-sein), und diese wahrzunehmen und trotzdem weiterzugehen. Hilfreich war es für mich auch daran erinnert zu werden, kleine Schritte zu gehen und dabei kleine Mantras zu haben: “Für den Anfang reichen 1-3 Klient/innen“."
  • "Mein Gewinn durch den Coaching- Tag:
    Wie ein bunter Blumenstrauß war dieser Tag für mich:
    In der Eingangsrunde konnten wir Teilnehmerinnen unsere individuellen Anliegen, Fragen und Wünsche äußern. Schließlich waren wir alle sehr unterschiedlich, hatten verschiedene Ausgangssituationen und Berufe. Auf diese Anliegen wurde dann im Laufe des Tages ganz persönlich eingegangen. Dabei wurden Tipps und Wissen zu Sachthemen vermittelt und auf hilfreiche Literatur verwiesen. Ebenso fand das Reflektieren über die unterschiedlichen Möglichkeiten der Einzelnen seinen Platz. Auch der  Austausch untereinander hatte Raum. Mir gefiel es sehr gut, dass auch mehrere kreativ therapeutische Methoden angewendet wurden, so dass wir ins Erleben und Spüren kamen - zum Beispiel gleich zu Beginn des Tages über die Frage: „Wo liegen meine persönlichen Stärken und wohin, in welchen Aufgabenbereich, zieht es mich?“ Dabei ergaben sich auch überraschende Einsichten, was wohl nicht so der Fall gewesen wäre, wenn wir uns nur gedanklich damit beschäftigt hätten. Ich empfand viel Ermutigung durch die Dozentin, die sehr präsent war, uns gut zuhörte und auf jede Teilnehmerin wertschätzend einging. So wurden mir meine Kompetenzen, die ich durch die Ausbildung und meine Lebenserfahrung habe, mehr bewusst und das Vertrauen in diese gestärkt. Trotz der Fülle an Informationen und Wissensvermittlung empfand ich die Atmosphäre dank Humor, Wertschätzung und Kreativität als sehr entspannt. Dieser Tag gab mir den Anstoß, im Anschluss daran weitere kleinere und größere Schritte zu gehen und ich bin ermutigt worden, das durch die Ausbildung Gelernte immer mehr auf meine Art und Weise umzusetzen und Angebote damit zu machen."

Kontextspalte